Über PoliPedia.at

Das Projekt


Das Projekt www.polipedia.at wurde vom Demokratiezentrum Wien und dem ICT&S Center der Universität Salzburg gemeinsam mit Jugendlichen gestartet, um unterschiedliche Materialien und Wissensbausteine für Jugendliche zum Thema DEMOKRATIE – POLITIK – PARTIZIPATION zu entwickeln und damit einen Beitrag zur Politischen Bildung zu leisten. Dieser innovative Zugang mittels eines multimedialen kollaborativen Lehrbuchs im Internet (Wiki, Blogs, Videoclips, Audioclips etc.) ermöglicht Jugendlichen, Wissen peer-to-peer zu entwickeln und zu nutzen.

Darüber hinaus eröffnet das Projekt den Jugendlichen die Möglichkeit, sich einzubringen und mitzudiskutieren, wie man die politische Partizipation von jungen Menschen erhöhen kann und welche Strukturen und Maßnahmen es dafür braucht.
Das Projekt wurde im Rahmen der Demokratie-Initiative der österreichischen Bundesregierung, getragen vom Unterrichts- und Wissenschaftsministerium http://www.entscheidendbistdu.at, gestartet.

Workshops

Das Projektteam bietet kostenlose Workshops zum Arbeiten mit PoliPedia.at in ganz Österreich an.
Nähere Informationen dazu:

team um polipedia.at
Demokratiezentrum Wien
Tel.: + 43 1 512 37 37
www.demokratiezentrum.org

polipedia um icts.sbg.ac.at
ICT&S Center der Universität Salzburg
www.icts.sbg.ac.at


Projektträger: Demokratiezentrum Wien
Projektleiterin: Mag. Gertraud Diendorfer
Kooperationspartner: ICT&S Center (Universität Salzburg), Leitung Ass.Univ.-Prof. Dr. Ursula Maier-Rablerr



Zu dieser Seite haben beigesteuert: Petra Mayrhofer und Team PoliPedia .
Seite zuletzt geändert: am Mittwoch, 12. Oktober 2011 11:48:14 von Petra Mayrhofer.