Wahlen in Österreich

In der Demokratie Österreich wählen die stimmberechtigten ÖsterreicherInnen folgende politische Institutionen:
Die ParlamentarierInnen zum Nationalrat werden alle fünf Jahre gewählt. Der Zeitraum von einer Wahl bis zu nächsten Wahl ist die Wahlperiode und wird auch Legislaturperiode genannt. Diese Legislaturperioden können auch kürzer dauern, wenn beschlossen wird, dass die nächsten Wahlen zu einem früheren Zeitpunkt stattfinden.

Die Landtage (also die Parlamente der Bundesländer) in den Bundesländern werden alle fünf Jahre gewählt. Die Ausnahme stellt hier Oberösterreich dar, wo die Legislaturperiode sechs Jahre dauert. Gemeinderatswahlen finden in allen Bundesländern außer Kärnten, Oberösterreich und Tirol alle fünf Jahre statt. In Kärnten, Oberösterreich und Tirol gibt es alle sechs Jahre Gemeinderatswahlen. Der/die österreichische BundespräsidentIn wird alle sechs Jahre gewählt.

Quellen

http://www.demokratiezentrum.org/index.php?id=52 (5.6.2013)
http://www.bmi.gv.at/cms/bmi_wahlen/ (5.6.2013)
https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/32/Seite.320000.html (5.6.2013)

Weitere Information

"Jugend Wählt" Eine Informationssite der 5AX und der 5CN der HTL Rennweg, Wien


Zu dieser Seite haben beigesteuert: CM , Gustav Graf (Admin) , Katha , Team PoliPedia und Petra Mayrhofer .
Seite zuletzt geändert: am Dienstag, 10. Dezember 2013 13:55:16 von CM.